Steuerliche Wertermittlung - Offizielle Website von Prof. Ulf Decker, Darmstadt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Steuerliche Wertermittlung
Die aufgrund der Regelung des Bewertungsgesetzes anzusetzenden Werte von unbebauten und bebauten Grundstücken sind oftmals höher als der Verkehrswert.

§§138 und 198 BewG bieten die Möglichkeit, den niedrigeren gemeinen Wert durch ein Gutachten nachzuweisen.

Dies betrifft in erster Linie:
Überführung von Betriebs- in Privatvermögen
Aufteilung von Kaufpreisen bebauter Grundstücke
zur Festlegung des abschreibbaren Gebäudewerts
Schenkungs- und Erbschaftssteuer

Ich biete Ihnen an, in solchen Fällen durch eine kostenlose Vorprüfung zu untersuchen, ob sich der finanzielle Aufwand für ein Wertgutachten lohnt. D.h. ich gebe den voraussichtlichen Verkehrswert (± 10%) und das entsprechende Honorar an. In diesen Fällen kann das Honorar auch auf Erfolgsbasis vereinbart werden.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü