Verfahren zur Wertermittlung - Offizielle Website von Prof. Ulf Decker, Darmstadt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verfahren zur Wertermittlung
Nach §194BauGB wird der Marktwert "durch den Preis bestimmt, der in dem Zeitpunkt, auf den sich die Ermittlung bezieht, im gewöhnlichen Geschäftsverkehr .... zu erzielen wäre."

Entsprechend der ImmoWertV sind dazu:
das Vergleichswertverfahren,
das Ertragswertverfahren und
das Sachwertverfahren
heranzuziehen (§8 Abs. 1, ImmowertV).

Auf Wunsch des Auftraggebers können auch folgende andere Werte ermittelt werden:
Marktwert (European Valuation Standards)
Beleihungswert entsprechend BelWertV
Beleihungswert entsprechend den Bewertungs-
richtlinien des betreffenden Kreditinstituts




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü